Aktuell  Verein  Regionalgeschichte  Veranstaltungen  Presse  Satzung  Impressum/Datenschutz


Accademia Dantesca Jahnishausen e.V. 

Kurze Geschichte von Schloss Jahnishausen

Schloss Jahnishausen und Dante

Schritte zur Wiederherstellung des Schlosses

 

Vereinsgeschichte

Nach langem Leerstand wurde 2001 das Hofgelände des ehemaligen Rittergutes Jahnishausen mit dem denkmalgeschützten Schloss und allen Hofgebäuden von der Lebenstraumgemeinschaft Jahnishausen erworben. Genossenschaftlich als Gut Jahnishausen eG organisiert, schaffte sie zunächst Wohnraum für ihre Mitglieder. Die finanziellen Mittel waren begrenzt, so dass eine Beschäftigung mit dem Schloss erst einmal warten musste. Es befand sich zudem in einem so desolaten Zustand, dass eine Wiederherstellung in naher Zukunft aussichtslos erschien. Das Schloss war zur Hälfte Ruine und die Fenster und Tore waren zur vorläufigen Sicherung des historischen Gebäudes vollständig vermauert.

2003 gründeten Mitglieder und Freunde der Lebenstraumgemeinschaft den Kulturverein Accademia Dantesca Jahnishausen e.V. mit dem Ziel, ein Kulturzentrum als Begegnungsstätte zwischen Kunst- und Kulturschaffenden und der umliegenden Region zu entwickeln. Grundlage dafür ist die Revitalisierung von Schloss Jahnishausen.

 

 

Das Öffnen des ersten der vermauerten Fenster im Frühjahr 2003 war ein

kleiner, aber symbolträchtiger Schritt in Richtung Wiederbelebung.

 

In den ersten Jahren des Bestehens des Vereins wurde das Schloss durch viele kleine Instandsetzungsarbeiten wieder zugänglich. Viele der alten Fenster konnten hergerichtet werden und es gelang, einige Räume nutzbar zu machen. Die ADJ e.V. richtete im Westflügel eine umfangreiche Vereinsbibliothek mit überwiegend geisteswissenschaftlicher Literatur ein. Im Schloss-Saal konnten kleine Konzerte und das alle zwei Jahre stattfindende Dante-Symposion Besucher erfreuen. Am Tag des Offenen Denkmals wird Schloss Jahnishausen regelmäßig zu einem viel besuchten Anziehungspunkt der näheren und weiteren Umgebung. Vereinsmitglieder recherchieren mit großem Engagement die Geschichte des Schlosses und laden seit mehr als zehn Jahren von März bis Oktober zu historischen Führungen ein.

 

Am Tag des Offenen Denkmals 2019

Am 16. Oktober 2017 hat der Verein Accademia Dantesca Jahnishausen das Schloss in Erbpacht von der Gut Jahnishausen eG übernommen. Seitdem ist viel für die Wiederherstellung des Schlosses geschehen.

 

Kurze Geschichte von Schloss Jahnishausen

Schloss Jahnishausen und Dante

Schritte zur Wiederherstellung des Schlosses